yoga exercise
Boothaltung
Paripurna Navasana ist ein Bauch- und Hüftbeuger und erfordert, dass du auf deinen Sitzknochen und dein Steißbein balancierst.

Hallo Liebes! Eine der bekanntesten Yogahaltungen für Körperkraft, Boothaltung - Navasana - strafft die Bauchmuskeln und stärkt gleichzeitig den unteren Rücken. Der Name kommt von den Sanskrit-Wörtern "nava" (bedeutet "Boot") und "asana" Navasana fordert den Bauch, die Wirbelsäule und die Hüftbeugemuskeln heraus und baut Kraft und Stabilität im Rumpf des Körpers auf. Es stimuliert die Unterleibsorgane, einschließlich der Nieren und des Darms, was die Verdauung verbessert. Wenn du regelmäßig Navasana praktizierst, wirst du deine Fähigkeit steigern, konzentriert, innerlich bewusst und emotional ruhig zu bleiben.

yoga Positionen